Die Buchholz-Wiese

Eine über viele Jahre stark mit Gülle gedüngte und bis zu 5 x jährlich gemähte Wiese soll in eine artenreiche Wiese umgewandelt und extensiviert werden (ca. 2400 m²).


Mai 2020

09.05.2020 Umbruch mit Grubber und Umkehrfräse

Am Nachmittag des 09.05.2020 erfolgt die Einsaat.
Die Wahl fällt auf eine Saatgutmischung von Rieger-Hofmann, die lediglich Wiesenblumen und keine Gräser enthält, da wir davon ausgehen, dass viele Gräser des vorherigen Bestandes durch kommen werden und bedingt durch den nährstoffreichen Standort auch schnell überhand nehmen könnten.


Juni 2020

Bild oben: Ein Keimling des Wiesen-Salbei


Juli 2020

12.07.2020
Das Erscheinungsbild der Einjährigen Feldblumen ist enttäuschend: Kein Klatschmohn, dafür überwiegt die Kornblume.


September 2020

Ehrgeiz und Freude am Sensen. Man hätte es auch mit dem Balkenmäher machen können.

www.camerabotanica.de